DIREKTKONTAKT
  Fon: (05031) 90 26 - 0
  Fax: (05031) 90 26 - 21
 

   


  Prüfungen

EÜ Berliner Tor - Hamburg

Geometrisch, Statisch-konstruktive und schweißtechnische Prüfung

Gekrümmte Stahlfachwerkbrücke (Radius 325m)
Länge 64m
im Bereich eines hoch ausgelasteten Eisenbahnknotenpunktes

Bearbeitungszeitraum 2015 bis heute


Allerbrücke Verden

Geometrische, Statisch-konstruktive und schweißtechnische Prüfung

Stahlsegeltrogbrücke
2-gleisige Eisenbahnbrücke durch FFH-Gebiet
über 8 Felder mit einer Gesamtlänge von 375m
Größte Einzelstützweite 80m


Bearbeitungszeitraum 2012 - bis heute

Kur-Bridge in Azerbeidjan

Geometrische, Statisch-konstruktive und schweißtechnische Prüfung

Als Fachwerk aufgelöster innenliegender stählerner Stabbogen
längs und quer vorgespannte Spannbetonfahrbahnplatte
Gesamtlänge 355m
Größte Einzelstützweite 150m


Bearbeitungszeitraum 2012 - bis heute

OD Seelze

Geometrische, Statisch-konstruktive und schweißtechnische Prüfung

Verbundbrücke mit außenliegenden Stahlhohlkästen
Überführung der L390 über die Bahn
Stw. 49m


Bearbeitungszeitraum 2012 - bis heute

Tunnelschalung für Tunnel Feuerfels

Tunnelschalung für zweigleisige Hochgeschwindigkeitsstrecke
wiederverwendbare Schalung mit Eigenantrieb
bestehendaus 7 Modulen

Bearbeitungszeitraum 2011 - 2012

EÜ Florabrücke Haldensleben

Link zu Google Maps

Statisch-konstruktive und schweißtechnische Prüfung

Stählerne Netzwerkbogenbrücke
Bogen-Stützweite 137 m (Systemmaß)
eingleisige Eisenbahnüberführung über den MLK
Tonnage ca. 700 t

Bearbeitungszeitraum 2008 - 2009

Aufttraggeber: EBA Halle

EÜ Havel Rathenow

Link zu Google Maps

Statisch-konstruktive und schweißtechnische Prüfung

Stählerne Fachwerkbrücke über 3 Felder
Stw. 40-90-80
zweigleisige Eisenbahnüberführung über die Havel

Bearbeitungszeitraum 2008 - 2009


EÜ Tündern

Statisch-konstruktive Prüfung

Trogquerschnitt mit dickem Bodenblech
Stw. 13,20 m
zwei eingleisige Eisenbahnüberbauten
Bearbeitungszeitraum 2009


EÜ Lüdersen

Statisch-konstruktive Prüfung

Trogquerschnitt mit dickem Bodenblech
Stw. 7,20 m
zwei eingleisige Eisenbahnüberbauten
Bearbeitungszeitraum 2009


 
      © 2009 Meyer + Schubart