DIREKTKONTAKT
  Fon: (05031) 90 26 - 0
  Fax: (05031) 90 26 - 21
 

   


  Wettbewerbe

 

Werratalbrücke im Zuge der B62 - OU Bad Salzungen

Stahlträger mit Betonfahrbahnplatte über 19 Felder mit einer Gesamtlänge von rd.1580 m

Plazierung:
Platz 1 von 6 Entwürfen

                                                                                                                                               

 
Ersatzneubau Levensauer Hochbrücke

Variante 1 -
echter Bogen

 

Variante 2 - Netzwerkbogen








VOF-Verfahren
Platz 3 

 

                                                                                                                                       

Lademaßverbreiterung Strecke Emden - Aurich

 

Ertüchtigung der Strecke für ein Lademaß von 5 m
2 Brückenbauwerke: 1. Klappbrücke über das Emder Fahrwasser
                            2. Fachwerkbrücke Suurhusen
Lph. 2, 3 und 6

VOF-Verfahren
Platz 1 von 4

                                                                                                                                               

  
Lahntalbrücke Limburg - BAB A3

Stahlbetonbogen mit aufgeständertem Verbundüberbau über 9 Felder
Gesamtlänge, Bogenstütweite 225 m, Höhe Bogenscheitelpunkt 60 m

Plazierung:
Platz 3 von 8 Entwürfen
(der 1. Platz wurde nicht vergeben)

                                                                                                                                                

Elbebrücke Wittenberge - BAB A14

Variante 1 - Trogbrücke:
Geamtlänge 
410 m über 3 Felder

Variante 2 - Schrägseilbrücke:
Gesamtlänge 
565 m über 4 Felder mit 3 Pylonen

Platzierung:  

Variante 1 - Trogbrücke:
Platz 2 von 8 Entwürfen

                                                                                                                                              

Rethebrücke
Der Überbau ist eine Verbundbrücke mit zweispuriger Fahrbahn. Der Querschnitt besteht aus zwei zu trapezfömigen Hohlkästen zusammengeschweißten Hauptträgern.

  

                                                                                                                                               

Prozessionswegbrücke Münster
Plazierung:
1. Platz
in Zusammenarbeit mit PPL Planungsgruppe Professor Laage und Ingenieurbüro Lindschulte & Schulze

Variante 1

Variante 2

Variante 3

 

                                                                                                                                               

Schiersteiner Rheinbrücke

Der Brückenzug besteht aus zwei einzelnen Bauwerken (605 m + 650 m) sowie ein Rahmenbauwerk mit Asphaltübergang (30 m) mit einer Gesamtlänge
von 1285 m

Teilnahme

                                                                                                                                            

Muldebrücke Dessau
Platzierung:
1. Platz
in Zusammenarbeit mit Dorsch Gruppe BDC und
Henry Ripke Architekten

  

                                                                                                                                               

 

 
      © 2009 Meyer + Schubart